Homepage -> Startseite -> WW-FF-Tag 2017 -> Bericht/Bildergalerie

Bericht zum Westerwälder Feuerwehrtag und Landespokalwettbewerb

Im Rahmen des Straßenfestes zur 800-Jahr-Feier der Stadt Rennerod fand der diesjährige Westerwälder Feuerwehrtag und der Landespokalwettbewerb der Feuerwehren in Rennerod statt.

Neben dem vielfältigen Programm, welches rund um die Verbandsgemeindeverwaltung und auf der Hauptstraße in Rennerod stattfand, wurde im Steinsbergstadion der Pokalwettbewerb der Feuerwehren ausgetragen. Kreisverband und Feuerwehr Rennerod hatten das Programm zusammengestellt und konnten sich über die Teilnahme diverser Hilfsorganisationen, der Bundeswehr und diverser Aussteller freuen.

Bernd Dillbahner als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes dankte den Organisatoren und Ausstellern. Landrat Achim Schwickert freute sich darüber, dass die Feuerwehr und alle anderen Hilfsorganisationen die sonst nur wahrgenommen würden wenn man deren Hilfe benötigt, an diesem Tag im Mittelpunkt stehen würden.

Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Bernd Dillbahner
Landrat Achim Schwickert

Neben vielen anderen Präsentationen beeindruckten vor allem die Feuerwehr Hattet mit ihrer Fettexplosion und die Feuerwehr Rennerod mit einem inszenierten Verkehrsunfall. Dabei wurde der Verunfallte mit der Rettungsschere aus seinem Fahrzeug befreit und an die Helfer des DRK übergeben.

Stichflamme Fettexplosion
Inszenierter Verkehrsunfall

Eine schönen Überblick über die gelungene Veranstaltung an diesem schönen 27. August geben die folgenden Bildergalerien.

Straßenfest und Feuerwehrtag auf der Hauptstraße und rund um die Verbandsgemeinde.

Landespokalwettbewerb der Feuerwehren im Steinsbergstadion.

Siegerehrung an der Zentralbühne und Einmarsch der Teilnehmer des Landespokalwettbewerbs der Feuerwehren.